Vorsorge - Diabetikergesprächskreis Bielefeld e.V.

Diabetikergesprächskreis Bielefeld e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Vorsorge

Diabetes mellitus
Vorsorge bei Diabetes mellitus

Viele Folgeschäden lassen sich durch regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen vermeiden, verzögern bzw. gut behandeln. Der Diabetes mellitus kann zu lebensbedrohlichen Organschäden führen. Daher ist die Vorsorgeuntersuchungen ein sehr wichtiger Bestandteil in der Therapie.

Die wichtigsten Vorsorgeuntersuchungen sind:

vierteljährig beim Diabetologen bzw. Hausarzt

  • Langzeitzuckerwert
  • Blutdruck
  • Gewicht
  • Besprechung der eigenen Therapieführung (dokumentierte Blutzuckerwerte)

jährlich beim jeweiligen Facharzt

  • Überprüfung der Blutwerte (Nierenwerte, Blutfettwerte, etc.)
  • Kontrolle des Augenhintergrunds
  • (Belastungs-)EKG
  • Körperliche Untersuchung
  • Überprüfung der Nervenfunktion
  • Inspektion der Füße

Unter dem Menüpunkt "Links" finden Sie weiterführende Informationen zu diesem Thema, sowie ein umfassendes Linkverzeichnis rund ums Thema "Diabetes mellitus".
Zurück zum Seiteninhalt